Wolfram

Wolfram

Ich freue mich darüber, dass Ihr mehr über mich erfahren wollt:

Kundalini Yoga praktiziere ich seit 2014, nachdem ich mich intensiver mit der Reise nach Innen beschäftigt habe.
Da ich viel über die Lehren des Yoga, die Meditation und die Selbstverwirklichung gelesen habe, wollte ich im Herbst 2015 unbedingt wissen, warum es bei mir nicht funktioniert?!
Ich war der Meinung, dass Verstehen und Nachvollziehen alleine ausreichend ist und „ich es meinem Körper nur beibringen muss“.
Trotzdem waren häufig andere Dinge  wichtiger und dringender als das regelmäßige Üben.
Ein entscheidender Einschnitt kam gegen Ende 2016. Einige Monate ohne den gelernten und vorhersehbaren Mustern haben mich sensibilisiert. Viele der Erfahrungsberichte über Yoga und Meditation sind sich darüber einig, dass es beim Yoga „verstehen“ um persönliche Erfahrung geht. Disziplin, regelmäßige Praxis helfen dabei sich selbst kennenzulernen.
Ich ging zu verschiedenen Lehrern und habe 2018 die Ausbildung zum Kundalini Yoga Lehrer bei der 3HO abgeschlossen. Mal schauen, was jetzt folgt…
Mein Kundalini-Blog dient in erster Linie zur Verarbeitung meiner Erfahrungen.

Alles weitere gerne persönlich – 💛 Liebe Grüße

🙏 Sat Nam & Alles Gute

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*