Begrenzte Vorstellungen lösen

Begrenzte Vorstellungen lösen
Begrenzte Vorstellungen lösen

Mit Hilfe von Kundalini Yoga oder auch anderen Yoga Arten können wir praktisch überprüfen und erfahren, dass wir viel mehr sind als die begrenzte Vorstellung, die wir von uns selbst haben.
In Verbindung mit unserer Lebensenergie können wir durch Selbsterforschung  begrenzte Vorstellungen lösen und über den Geist hinausgehen… dahin wo die Quelle des individuellen Bewusstseins sprudelt.

Wenn es uns gut geht werden wir meistens fragen
…“was kann mir mehr Spaß machen?“
…“wie verdiene ich mehr Geld?“
…“wie finde ich noch mehr Erfüllung im Außen?“
Doch drängt uns der Schmerz und das Leid irgendwann dazu keine äußeren Freuden mehr zu verspüren.
Das Leid zwingt uns dazu unsere Gefühle, unsere Emotionen zuzulassen, damit wir sie uns anschauen können und uns damit einander zu setzen.

Aber warum denn immer auf das Leid warten?

Die Neugier auf unsere inneren Freuden sind uns jederzeit durch die Praxis des Yoga oder Meditation zugängig. Dazu ist eine tägliche und regelmäßige Praxis äußerst wichtig.
Wer kennt nicht die Zweifler „… ich habe nicht genug Zeit“ oder… „nicht genug Energie“ „ich verfüge nicht über die Mittel“ oder „ich habe kein Vertrauen“

Diese zerstörerischen Gedanken lassen sich immer mit den zwei einzelnen Wörtern beantworten. So wie dies Swami Rama zitierte:
„Praxis und Philosophie.
Fasse einen Schluss und widme ihm einen Monat lang nur 10 Minuten täglich was auch immer passiert und du wirst anfangen einen Fortschritt zu erkennen.“

…weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*